Gemeinsam für erfolgreiche
Suchtprävention

Die Landeskampagne "Sucht hat immer eine Geschichte" bildet den Kern der nordrhein-westfälischen Strategie zur Suchtvorbeugung.  Der Leitsatz "Sucht hat immer eine Geschichte" steht für die ursachenorientierte Sucht- und Drogenpolitik des Landes. Ihr Ziel ist es, mit interaktiven und vielfältigen Angeboten für ein suchtfreies Leben zu sensibilisieren. 

weiter lesen

Kontrast einfache Sprache A: Schrift größer Schrift kleiner
Weitere Module:

Gemeinsam für erfolgreiche Suchtprävention

Die Landeskampagne "Sucht hat immer eine Geschichte" bildet den Kern der nordrhein-westfälischen Strategie zur Suchtvorbeugung.  Der Leitsatz "Sucht hat immer eine Geschichte" steht für die ursachenorientierte Sucht- und Drogenpolitik des Landes. Ihr Ziel ist es, mit interaktiven und vielfältigen Angeboten für ein suchtfreies Leben zu sensibilisieren. 

weiter lesen

Die Kampagne

Aktionsbausteine

Die Landeskampagne "Sucht hat immer eine Geschichte" besteht aus vier Aktionsbausteinen:

Zu den Aktionen gibt es themenspezifische Publikationen und Materialien.

Module

Zur Landeskampagne mit ihren Aktionsbausteinen gehören darüber hinaus drei Module mit thematischen Schwerpunkten:

Aktionstage "Shieg" in Remscheid

klein, aber fein

Ein etwas anderes Format der Aktionstage "ShieG" wird in der Stadt Remscheid umgesetzt. Es gibt wenige Großveranstaltungen in kurzer Reihenfolge. Hier geht´s zum Programm

Starkes Team für ALK- und LoQ-Parcours

ALK- und LoQ-Parcours sind etablierte Angebote für die schulische Suchtprävention in Nordrhein-Westfalen. Auf spielerische Art und Weise sensibilisieren sie Schüler*innen der Jahrgangsstufen 6-9 für die Themen Tabak (LoQ-Parcours) und Alkohol (ALK-Parcours). Zu Erfahrungsaustausch und Qualitätssicherung fand nun das jährliche Teamtreffen mit den Parcourskräften statt.

Weiter lesen

Aktionstage ShieG

in Wuppertal

Aktionstage in Wuppertal vom 24.- 30. Juni 2019: Impressionen vom Eröffnungstag und ausgewählten Veranstaltungen

Weiter lesen

Landeskampagne „Sucht hat immer eine Geschichte“ im neuen Layout

Präventionskampagne wird in Zusammenarbeit mit den gesetzlichen Krankenkassen ausgeweitet

Weiter lesen

Neue Plakate

Ab Juni im neuen Layout

Die neuen Plakate der Landeskampagne können ab sofort kostenfrei über den Broschürenservice des MAGS bestellt werden.

Weiter lesen

Aktionstage "ShieG"

in Wuppertal

In der Stadt an der Wupper beginnen am 24. Juni 2019 die diesjährigen Aktionstage.

Weiter lesen

HipHop aus Dortmund

Neuer Song mit Keith

In Kooperation zwischen der Fachstelle Feedback und dem Treffpunkt Konkret fand im April mit Keith Powell aka Roughhouse ein neuer Workshop statt.

Weiter lesen

Alle ShieG-Termine online

Übersichtlicher Kalender

Mit Hilfe des neuen Kalenders bzw. der praktischen NRW-Karte sind alle aktuellen Termine und Angebote der Landeskampagne leicht zu finden.

Weiter lesen

Aktionstage „ShieG“

in Lüdenscheid

Impressionen von den Aktionstagen in Lüdenscheid in der Zeit vom 05. - 12. April 2019.

Weiter lesen

Module der Landeskampagne

Leben ohne Qualm

Tabakprävention NRW

Die Förderung des Nichtrauchens und die Tabakprävention sind Ziele der Initiative "Leben ohne Qualm" in NRW. Schwerpunktmäßig richtet sie sich an 10- bis 13-Jährige, aber auch an Multiplikator/innen in den Bereichen Kita, Schule und Jugendhilfe. Die Initiative bietet Aktionen, Materialien, Informationen sowie Fortbildungen zur Förderung des Nichtrauchens für unterschiedliche Zielgruppen.

Die Internetseite informiert Fachkräfte rund um das Thema "Rauchen" und über Fortbildungsangebote. Jugendliche will sie über den jährlichen HipHop-Wettbewerb ermuntern, sich kreativ mit dem Thema Nichtrauchen auseinanderzusetzen.

Zur Website

"Läuft bei mir"

Aktionen zum Weltnichtrauchertag 2019

Zum Weltnichtrauchertag nahmen Einrichtungen aus 16 Regionen an der Gemeinschaftsaktion der Initiative "Leben ohne Qualm" teil.

Weiter lesen

Beste Nichtraucher-Raps

Preisverleihungen erfolgt

Die 28 Gewinnerinnen und Gewinner des landesweiten HipHop-Wettbewerbes 2018 zum Thema "Nichtrauchen" stehen fest. Über 50 Nichtraucher-Raps gingen bei der Initiative ein. 

Weiter lesen

LoQ-Parcours

Ein Erfolgsmodell

Mitmachparcours mit 6 Stationen, den Schulklassen in 90 Minuten in Kleingruppen durchlaufen.

Weiter lesen

Fortbildungen 2019

Neue Workshops im Angebot

Vier Fortbildungen bietet die Landesinitiative "Leben ohne Qualm" (LoQ) 2019 für Fachkräfte aus den Bereichen Schulen, Jugendhilfe und Suchtvorbeugung an. Hier geht´s zu den Terminen.

Weiter lesen

Stark statt breit

Cannabisprävention NRW

Die Prävention von Cannabiskonsum und -abhängigkeit steht im Mittelpunkt des Programms "Stark statt breit" in NRW. Es zielt darauf ab, Cannabiskonsum bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu verhindern bzw. zu beenden. Die Seite bietet Hintergrundinformationen und Materialien zum Thema sowie Kontakte zu Beratungsstellen und Präventionsfachkräften vor Ort.

Die Internetseite liefert Hintergrundinformationen und Materialien zum Thema.

 

Zur Website

Wieder lieferbar

Broschüren für Eltern und Jugendliche

Als Fachkräfte für Suchtprävention bzw. pädaogogische Fachkraft können Sie die Broschüren für Ihre Präventionsarbeit bestellen.

Weiter lesen

Cannabidiol

Wirkung kaum erforscht

In letzter Zeit tauchten in Drogeriemärkten Produkte mit dem Wirkstoff Cannabidiol (CBD) auf. Öle, Kaugummis und Salben versprachen positive Effekte – ohne Rausch. 

Weiter lesen

Broschüren vergriffen

Neuauflage ab August verfügbar

Die "Stark statt breit"-Broschüren zum Thema Cannabis für Jugendliche und Eltern erscheinen druckfrisch im August.

Weiter lesen

Methodenkoffer

Erfolgreich im Einsatz

Der Koffer enthält unterschiedliche Methoden für die interaktive Arbeit mit älteren Jugendlichen und jungen Erwachsenen zum Thema Cannabiskonsum und den damit verbundenen Risiken.

Mehr über den Koffer auf stark-statt-breit.de

Weiter lesen

Cannabiskonsum und Psychose

Neue Studie erschienen

Ein internationales Forschungsteam untersuchte den Zusammenhang von THC-Gehalt und Auftreten von Psychosen bei Cannabiskonsument/innen.

Weiter lesen

Stark bleiben. Suchtfrei alt werden.

Suchtprävention im Alter

Das Modul "Stark bleiben. Suchtfrei alt werden" nimmt ältere Menschen ab 60 Jahren als Zielgruppe suchtpräventiver Arbeit in den Blick. Die Angebote informieren und sensibilisieren für die Risiken im Umgang mit Alkohol und Medikamenten mit Abhängigkeitspotenzial.

Die Internetseite bietet umfangreiche Informationen wie auch Selbsttests sowie ein Alkohol- und ein Medikamenten-Quiz. Daneben gibt sie einen Terminüberblick, wann und wo der dazugehörige Aktionsstand in NRW im Einsatz ist.

 

Zur Website

Broschüre "Frida" neu aufgelegt

Praktische Infos zum Thema "Gesund bleiben im Alter" im kleinen Format auf 30 Seiten.

Weiter lesen

Zweite MoKuSen Pilotveranstaltung

Am 09. und 10. Juli 2019 fand eine weitere Pilotveranstaltung der Fortbildung „MoKuSen“ – Motivierende Kurzintervention bei Seniorinnen und Senioren“ in Bochum statt.

Weiter lesen

"Nun reden wir"

In der neusten Ausgabe der Zeitschrift "Nun reden wir", dem Mitteilungsorgan der Landesseniorenvertretung NRW, ist ein Artikel zu "Stark bleiben" erschienen.

Weiter lesen

Testen Sie Ihr Wissen zu Alkohol und Medikamenten!

Kennen Sie bereits alles Wissenswerte über Medikamente und Alkohol? Testen Sie Ihr Wissen!

Weiter lesen

Ideal für Ihre Gesundheitsmesse

Wenn Sie eine größere Veranstaltung rund um das Thema Gesundheit von Seniorinnen und Senioren planen, unterstützen wir Sie gerne mit unserem Beitrag. Gut geeignet sind...

Weiter lesen

Start in den (Un-)Ruhestand

Älter werden wir von ganz alleine. „Gesund älter werden“ ist eine lebenslange Aufgabe. Das Kampagnenmodul "Stark bleiben" zeigt, wie Sie gut und gestärkt in den neuen Lebensabschnitt starten können.

Weiter lesen

Verbunden mit kompetenten Netzwerkpartnern

Wir arbeiten mit den für die Altenarbeit und die weitere Vernetzung bedeutsamen Institutionen in NRW zusammen.

Weiter lesen

Unsere Angebote

Die Bausteine von „Sucht hat immer eine Geschichte“

Welche unserer Aktionen in NRW interressiert Sie? Gibt es Veranstaltungen in ihrer Nähe oder wollen Sie nachschauen was in der Vergangenheit alles passiert ist. Alle Informationen können Sie hier übersichtlich und zielgerichtet abrufen. Wählen Sie per Klick einen Veranstaltungstypen oder einen Zeitraum aus.







Landkarte NRW

Kontakt

Landeskoordination

Armin Koeppe

Projektkoordination Suchtvorbeugung NRW

Armin Koeppe

Projektkoordination Suchtvorbeugung NRW

Landeskoordinierungsstelle für Suchtvorbeugung NRW

ginko Stiftung für Prävention
Kaiserstr. 90
45468 Mülheim an der Ruhr

Telefon: 0208 30069-38
E-Mail: 612E6B6F657070654067696E6B6F2D7374696674756E672E6465