Sucht hat immer eine Geschichte - 2015_Geh den graden Weg

Aktueller Inhalt:

2015_Geh den graden Weg

Name des Songs: "Geh den graden Weg"

Name der Gruppe: Juniors 107 aus Wuppertal

 

Nikotin, Alkohol,

macht eure Birne hol,

Drogen siehst du öfter,

tust auf Rapstar,

und das ist extra,

ich zeig euch mal nen Rapper,

und es ist echta,

egal was für ne Hautfarbe,

weil ich niemals drauf schlage,

ich zeig dir was ich drauf habe,

denn das war meine Aufgabe,

das ist meine Aussage,

meister dein Leben,

denn das ist deine Aufgabe.

Ich bin mit meinen Zeilen nicht weit,

Drogen vergiften die Menschheit,

es bringt dich nicht weit,

du fällst immer weiter zurück

und wirst verlassen vom Glück

das ist nicht das Wahre

scheiß mal auf White Widow und Hase

geh den Weg lieber gerade

verlass die Straße

Irgendwann bist du erwachsen und hast eine Tochter

sie schaut in dein Gesicht und sieht Narben vom Wodka.

Mit Drogen bist du kein Rockstar

du sagst zu deinem Sohn, mach mal Ot klar

du schaust in den Spiegel und siehst ein Opfer

 

Refrain:

Ich weiß, dass die Zeit im Naba immer cool war

schöne Grüße an Laacky und Julia

wir waren immer happy

ich grüße noch

Sila, Fabo und Steffi

Ich weiß, dass die Zeit im Naba immer cool war

schöne Grüße an Laacky und Julia

wir waren immer happy

ich grüße noch

Sila, Fabo und Steffi

 

Ich komme aus Wuppertal,

die Schule läuft optimal

die Schüler sind asozial

der Schulhof ist brutal

überall Schlägerei

Wie kann man nur ein Schläger sein

Sieh mal deine Fehler ein

geh den geraden Weg und zeig es jedem,

mach was aus deinem scheiß Leben,

betäub dich nicht mit Rauschgift

du machst deine Mama traurig

dann folgt der Rausschmiss.

Du weißt schon, ich stehe ganz oben

es ist nicht wegen den Drogen

deine Mutter sagt, geh den Weg gerade

es ist so schade, ach du hast mir nix zu sagen,

mach wir was klar,

ich bin der Baba, Ah

ich spuck in deinen Teller du Penner

du bewegst dich wie Rihanna, Ah

Drogen sind kein Hobby, ich bin kein Promi

ich blieb Gianni

schöne Grüße an Papi und Mami

 

Refrain:

Ich weiß, dass die Zeit im Naba immer cool war...

 

 

Der Winter ist kalt

verzichte auf Drogen und Alk

Egal ob jung oder alt

Das bringt euch nicht weit

Findet ihr es gut wenn eure Mutter weint

auf einmal seit ihr allein.

Das ist der Grund warum ich reim

Das Leben ist kein Spiel

Das ist nicht euer Ziel

wenn ihr fallt fallt ihr so tief

Scheiß mal auf Weed

deshalb Rap ich auf diesen Beat

Rest in Peace

Bobby a aka der Teamleiter

ich mache gerne mit euch als Team weiter.

Respektier deine Mama,

hör auf deinen Papa,

geh den Weg gerade

sonst wär es echt schade

scheiß auf die Straße

das ist nicht das wunderbare

Tschüss und auf Wiedersehen

keine Angst

ihr werdet uns wieder sehen!

 

Refrain (2x):

Ich weiß, dass die Zeit im Naba immer cool war...

 

Zusätzliche Informationen:

Suche:

Kalender

zurück Juni 2019 vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
6
7
8
9
10
11
12
15
16
19
20
21
22
23
29
30

Die nächsten 4 Termine: