Sucht hat immer eine Geschichte - Du hast es versaut - JJ MaLey, Rheine (2013)

Aktueller Inhalt:

Du hast es versaut - JJ MaLey, Rheine (2013)

Name des Songs: "Du hast es versaut"

Name der Gruppe: "JJ MaLey"/Ev. Jugendzentrum Jakobi, Rheine


Refrain

Was kann ich denn nur tun? Wie kommen wir da raus?

Wie kann ich dir nur helfen? Hör doch mit dem Trinken auf!

Was tust du uns bloß an? Was soll der ganze Mist?

Ich vermisse diesen Jungen, der du einfach nicht mehr bist!

 

Strophe 1

Seit 4 Jahren sind wir schon zusammen. Es hat alles so toll mit uns angefangen.

Schau dir unser Leben an, wie wunderschön es war, doch dann griffst du zur Flasche und unsere Welt zerbrach.

Ich hab' jede Sekunde mit dir sehr genossen, und manchmal sind auch ein paar Tränen geflossen.

Du warst immer für mich da, standest immer zu mir, hast meine Freunde akzeptiert, ich danke dir dafür.

 

Refrain

Was kann ich denn nur tun? Wie kommen wir da raus?

Wie kann ich dir nur helfen? Hör doch mit dem Trinken auf!

Was tust du uns bloß an? Was soll der ganze Mist?

Ich vermisse diesen Jungen, der du einfach nicht mehr bist!

 

Strophe 2

Seit deine Mutter kürzlich starb, bist du nicht mehr der Gleiche. Doch musst du denn jetzt wirklich zur Flasche greifen.

Ich verstehe ja, du willst den Schmerz vergessen.

Bist nicht mehr für mich da, doch vom Alkohol besessen.

Dauernd Schlägereien und im Kopf nicht mehr klar.

Ich denke an die Zeit zurück, wie schön es doch mal war.

Du trinkst nur noch und bist jeden Tag im Rausch.

Aus dieser Lage kommst du ganz allein nicht mehr raus.

Es wird immer schlimmer, keine Kontrolle über's Leben

Und trotzdem wird es keinen wie dich für mich geben.

Ich kann mir nicht mehr sicher sein,

ob du mich noch liebst.

Ich spüre, dass du mir keine Aufmerksamkeit gibst.

Ich habe das Gefühl, dass wir uns auseinander leben,

doch warum sollten wir uns nicht 'ne zweite Chance geben.

Dann rutschte dir die Hand aus, es wurd` zu einem Alptraum.

Das Zeug hat dich zerstört und aus der Bahn gehau'n.

Ich kann dir nicht mehr helfen, wir sind nicht mehr eins.

Ich muss es akzeptieren, du bist nicht mehr meins.

 

Refrain

Jetzt ist es schon zu spät. Du hast es voll versaut.

Ich kann dich nicht mehr retten. Ich hab dir doch vertraut.

Der Alkohol zerstört, was einst zusammenhielt.

Wir gehören doch zusammen, aber du hast es verspielt.

Was kann ich denn nur tun? Wie kommen wir da raus?

Wie kann ich dir nur helfen? Hör doch mit dem Trinken auf!

Was tust du uns bloß an? Was soll der ganze Mist?

Ich vermisse diesen Jungen, der du einfach nicht mehr bist!

Zusätzliche Informationen:

Suche:

Kalender

zurück Mai 2019 vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
3
4
5
8
9
10
11
12
15
16
17
18
19
20
21
23
24
25
26
28
30
31

Die nächsten 4 Termine: