Sucht hat immer eine Geschichte - Kampagnenfilm Aktionstage

Aktueller Inhalt:

Kampagnenfilm Aktionstage

Ein Kurzfilm über die Aktionstage "Sucht hat immer eine Geschichte" in Bonn und zur Landeskampagne zeigt beispielhaft die Vielfältigkeit der Aktivitäten rund um das Thema Suchtprävention auf:

 

Videotransskript des Kampagnenfilms zu „Aktionstage Sucht hat immer eine Geschichte“ (2013)

„Seid Ihr bereit? Jaaaa….“
[Hintergrundmusik: Eight nerds: "Du wirst Sieger sein“]

Sucht beginnt nicht erst dann, wenn man in der Klinik landet. Sucht fängt viel früher an.
Dies macht die Landeskampagne mit ihren Aktionstagen deutlich. Sie zeigt Wege auf, die Entstehung von Sucht zu verhindern. Ob durch Alkohol, Nikotin, Pillen, harte Drogen oder Games. Sucht kann jeden treffen.
Allein in NRW gibt es vier Millionen Abhängige. Hinter jedem steht eine Geschichte – und oft viel Leid.

[Statement]
„Und deswegen brauchen wir auch da mehr Prävention, frühere Prävention und dann auch schnellere Unterstützungsangebote, wenn die Jugendlichen zum ersten Mal auffällig werden. Man muss schon Kinder im Kindergarten in ihrer Persönlichkeit stärken, dass sie ja und nein sagen lernen, dass sie lernen, zu wissen was für sie gut ist und was sie wollen. Und von da angefangen quer durch alle Lebensphasen bis ins hohe Alter ist Suchtprävention wichtig. Und wir wissen: es lohnt sich am Ende!“
[Barbara Steffens Ministerin für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen]

Heute ist klar: Die beste Vorbeugung sind Aufklärung und gezielte Angebote. Sie machen stark und sind für jeden zugänglich! Das ist auch das Ziel der Landeskampagne „Sucht hat immer eine Geschichte“. Seit vielen Jahren richten Städte und Gemeinden aus NRW regelmäßig Aktionstage aus.
Ein Erfolgsmodell: Die Stadt Bonn…. Koordiniert durch die Fachstelle für Suchtprävention update beteiligen sich dieses Mal über 100 Bonner Institutionen Kinderbegrüßung: "Guten Morgen, zusammen..."
Während der Aktionstage präsentieren sich unterschiedlichste Kooperationspartner aus Bildung, Gesundheit und Kultur mit attraktiven Angeboten für Eltern, Kinder und Jugendliche. Darüber hinaus informieren sie Fachkräfte und Interessierte über neue Suchtformen und wie man diesen vorbeugt.

[Statement]
„Die Aktionstage „Sucht hat immer eine Geschichte“ bieten die Möglichkeit innerhalb eines bestimmten Zeitraums ganz explizit auf die Thematiken der Suchtprävention aufmerksam zu machen in der Kommune mit ganz unterschiedlichen Aktivitäten für alle Bevölkerungsgruppen, vom Kindergarten bis zu den Senioren hin. Diese Kompetenz stellen wir zur Verfügung.“
[Armin Koeppe, ginko Stiftung für Prävention, Mülheim an der Ruhr]

Sensibilisieren, enttabuisieren, Angebote vernetzen - so kann eine erfolgreiche Kampagne zur Suchtprävention gelingen.

[Statement]
"Für die Kinder und für uns auch von update bedeutet das in erster Linie viel Spaß, natürlich auch verbunden mit sehr viel Arbeit. Wir sind in den letzten Monaten super unterstützt worden vom Land NRW.“
[Andrea Bruns, Diplom-Sozialpädagogin, update Fachstelle für Suchtprävention, Bonn]

Jede Stadt, jede Gemeinde in NRW ist eingeladen, selbst Aktionstage zu veranstalten.
Zeigen Sie ihren Bürgerinnen und Bürgern, dass es viele Wege gibt, Sucht zu vermeiden. UND: dass es viele Wege gibt, aus der Sucht auch wieder heraus zu kommen. Suchtfrei Leben ist jede Anstrengung wert.

Hintergrundmusik: Eight nerds: "...sag nein zu Alkohol, denn es macht die Birne hohl ... sag nein, sag einfach nein - und Du wirst Sieger sein!

[ABSPANN]
Produktion: MO Filmproduktions GmbH, nahdran Kommunikation für Gesundheit und Wissenschaft
Buch: Dr. med. Stefanie Schmidt-Altringer
Regie/Text: Monika Härle
Producer: Brigitte Venator
Kamera: Marc Eggers
Ton: Payman Barazandeh-Nejad, Alexander Czart
Schnitt/Grafik/Mischung: Hans Dreijer

Im Auftrag von:
Sucht hat immer eine Geschichte – Gemeinschaftsinitiative gegen Sucht / ginko Stiftung für Prävention

Für die freundliche Unterstützung der Dreharbeiten danken wir: Ambulante Suchthilfe von Caritasverband und Diakonischem Werk Bonn, update –Fachstelle für Suchtprävention – Kinder-, Jugend- und Elternberatung, Realschule Bonn-Medinghoven, Elisabeth-Selbert Gesamtschule Bonn-Bad Godesberg, Villa Noah e.V. und Jugendwerkstatt, Caritasverband für die Stadt Bonn e.V.

Musik: Eight nerds – „Du wirst Sieger sein“ – Z Muzic Ni´jefralé – „Übertreib es einfach nicht“ – Z Muzik

Gefördert vom: Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen www.suchtgeschichte.nrw.de

Zusätzliche Informationen:

Suche:

Kalender

zurück März 2017 vor
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
27
28
29

Die nächsten 4 Termine: